turm
Categories

TOVE – Erfinderin der Mumins

Sa. 04.12.2021 // 18.00 Uhr

SPUTNIK KINO am Südstern

Zaida Bergroth // FIN, SWE // 100 min // deutsch synchron.
FSK 18+// Drama, Biopic
Mit: Alma Pöysti, Krista Kosonen, Shanti Roney, u.a.

Themen: Kunst, Biographie, Bisexualität, Gesellschaft

Die junge Künstlerin Tove Jansson (Alma Pöysti) erlangt 1945 in ihrer finnischen Heimat Helsinki durch die nur ganz beiläufig gezeichneten Mumins erstmals ein geregeltes Einkommen als Illustratorin. Eine Zeitung druckt die Kurz-Geschichten ihrer nilpferdartigen Troll-Fabelwesen zunächst wöchentlich, später täglich ab und verschaffte Tove Jansson weltweite Aufmerksamkeit. Weltberühmt steckt die gefeierte Künstlerin jedoch in einer tiefen Sinnkrise: in der Liebe zwischen zwei Menschen stehend, kämpft „TOVE“ weiterhin um die Anerkennung ihres Vaters, dem renommierten Bildhauer, der nur verächtlich auf ihre Arbeiten blickt. Ist das die Freiheit, nach der sie sich immer gesehnt hat?

Regisseurin Zaida Bergroth porträtiert in ihrem Biopic die wohl bekannteste finnische Künstlerin Tove Jansson, die von Alma Pöysti wunderbar verkörpert wird. In schwungvollen, dynamischen Bildern erzählt das Biopic nicht nur den selbstverständlichen Umgang Toves mit der eigenen Bisexualität, sondern auch ihr stetiges Hinwegsetzen über künstlerische Konventionen und das Reiben an gesellschaftlichen Grenzen. Nicht nur für Fans der Mumins ist dieser Film ein absolutes Muss.

„TOVE“ war der finnische Oscarbeitrag 2021. Beim 4. BLNfilmfest zeigen wir TOVE erstmals in der deutschen Synchronfassung noch vor offiziellem Kinostart im Frühjahr 2022

INFOS ZUM EVENT/ BISHERIGE VORSTELLUNGEN

TOVE wurde vom BLN Filmfest bei den 1. Queeren Filmtagen Fürstenwalde (QFFW 2021) gezeigt.

INFOS ZU DEN CORONA-REGELN
Folgende 2G-Plus Regelungen sind für die Veranstaltung bindend. Bitte plant für den Zugang zum Kino etwas längere Wartezeiten für den Check-In ein und seid 30 – 45 min. vor Filmstart am SPUTNIK.

  • Tagesaktueller Negativ-Test für alle Besucher:innen von offizieller Teststation (keine Testmöglichkeiten am Kino)
  • Vollständiger Impfnachweis: (mindestens 14 Tage her)
  • Genesenen-Nachweis (inkl. PCR-Test max. 6 Monate alt)
  • Personalausweis bitte nicht vergessen!

www.blnfilmfest.org | www.sputnik-kino.com